Hier findest du Rezeptideen für den Frühstück

1. Müsli

Zutaten:

80-90 g Basismüsli (ohne Rosinen)
3 EL Dinkelflocken
1 TL geschroteter Leinsamen (oder Chiasamen)
2 EL gepufferter Dinkel mit Honiggeschmack
200 ml Milch (oder Milchalternative)
1 Scoop Whey (30 g)
Etwas Obst oder Beeren (z.B. 1 Banane, Blaubeeren u.ä.)

Zubereitung:
1. Alle Zutaten miteinander vermischen und kurz ziehen lassen

2. Porridge

Zutaten:

50 g feine Haferflocken
250 ml Milch
Prise Zimt
Etwas Süßmittel nach Wahl
Etwas Obst oder Beeren (z.B. 1 Banane, Blaubeeren u.ä.)

Zubereitung:
1. Milch kurz aufkochen, Herd sofort auf niedrige Stoffe stellen
2. Haferflocken dazu geben, süßen und ca. 5 Minuten langsam köcheln lassen
3. Süßen und mit Obst servieren

* für deftige Variante anstatt Obst-Parmesankäse und Salz verwenden

3. Gemüse-Puffer

Zutaten:

1/2 Zucchini
1/2 Süßkartoffel (oder normale Kartoffel)
2 Eier
Etwas Öl
Etwas Salz & Pfeffer
Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung:
1. Gemüse fein raspeln, Eier dazu geben, salzen, pfeffern und gor vermengen
2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zuchini-Ei-Masse von beiden Seiten goldbraun anbraten

* mit 1-2 Scheiben Vollkorn- bzw. Dunkelrot (oder Brötchen) servieren.
Als Dip eignet sich Quark oder Joghurt hervorragend

4. Türkisches Ei

Zutaten:

2 Eier
2 Scheiben Vollkorn- oder Dinkelbrot
Etwas Öl
Etwas Salz & Pfeffer
Kräuter nach Wahl (z.B. Rosmarin, Thymian, Dill (auch getrocknet))

Zubereitung:
1. Brot in Würfel schneiden und in einer kleine Pfanne kurz rösten
2. Eier verquirlen und in die Pfanne geben. Alles umrühren und kurz mitraten bis die Eier gar sind
3. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen und servieren

5. Avocado-Tomaten-Brot

Zutaten:

1/2 Avocado
1 Tomate
Etwas Schafkäse (bzw. Feta)
Etwas Salz & Pfeffer
Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:
1. Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, Tomaten würfeln, Schafkäse zerbröckeln und alles miteinander vermengen
2. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken
3. Auf Vollkorn- bzw. Dunkelrot servieren

6. Gemüse-Pizza-Margherita

Zutaten:

1 kleine SÜßkartoffel
1/2 Zucchini
1 kleine Karotte
1/2 Kugel Mozzarella
1 EL Quark (oder Joghurt)
1 kleine Tomate
Frisches Basilikum
Etwas Salz & Pfeffer
Etwas Öl

Zubereitung:
1. Gemüse feinraspen, mit Eier vermengen, salzen, pfeffern
2. Öl in einer Pfanne stark erhitzen und darin die Gemüse-Eier-Masse auf mittleren Stufe von beiden Seiten goldbraun anbraten (unter Decke)
3. Omelette herausnehmen, mit Quark bzw. Joghurt bestreichen und mit Mozarella, Tomaten und Basilikum servieren

7. Haferflocken-Pancake (süß)

Zutaten:

Für den Pfannkuchen:
2 EL feine Haferflocken
1 Ei
30 ml Milch
Etwas Süßmittel

Für die Füllung:
150 g Quark
Handvoll Beeren (frisch oder TK)

Zubereitung:
1. Haferflocken mit dem Ei und Milch vermengen, nach Belieben süßen und in einer Pfanne mit etwas heißem Öl wie ein Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten
2. Quark mit Beeren vermengen und auf dem Pfannkuchen verteilen. Zusammenklappen und genießen

8. Haferflocken-Pancake (deftig)

Zutaten:

Für den Pfannkuchen:
2 EL feine Haferflocken
1 Ei
30 ml Milch
Etwas Salz und Pfeffer

Für die Füllung:
1-2 mittlere Champignons
1/2 kleine Zwiebel
1-2 EL fettarme Creme Fraiche

Zubereitung:
1. Haferflocken mit dem Ei und Milch vermengen, salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit etwas heißem Öl wie ein Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten
2. Zwiebel klein hacken und einer Pfanne kurz anbraten. Champignons in Scheiben schneiden und dazu geben. Salzen, pfeffern. Creme fraiche dazugeben, umrühren und kurz aufkochen
3. Pfannkuchen mit der Füllung bestreichen, zuklappen und servieren

9. Tassenkuchen

Zutaten:

1 Ei
1 TL Backkakao
1/2 reife Banane
5 EL zarte Haferflocken
2 EL Milch
etwas Süßmittel nach Wahl

Zubereitung:
1. Banane in eine mikrowellenfeste Tasse legen und in der Mikrowelle ca. 20-30 Sekunden erhitzen
2. Banane mit einer Gabel zerkleinern, Haferflocken dazugeben und alles gut vermischen
3. Kakao, Ei, Milch, Backpulver und etwas Süßmittel dazugeben, alles miteinander vermengen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht
4. Die Tasse wieder für ca. 1,5 Minuten in die Mikrowelle stellen
5. Währenddessen Topping zubereiten: Quark mit etwas Milch und Süßmittel vermengen
6. Kuchen aus der Mikrowelle nehmen, abkühlen lassen und mit Topping sowie Beeren, anderem Obst, Nüssen o.ä. dekorieren und genießen

10. Omelette mit Süßkartoffel und grünem Spargel

Zutaten:

2 Eier
2-3 Stängel grünen Spargel
1 kleine Süßkartoffel
Etwas Öl
Etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Süßkartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Spargel in kleine Stücke schneiden
2. Gemüse in einer Pfanne mit etwas heißem Öl geben und anbraten, bis Kartoffel gar sind. Salzen, pfeffern
3. Eier verquirlen, salzen, pfeffern und in die Pfanne geben. Sofort zudecken und ca. 5 Minuten bei schwacher Hotze stocken lassen

11. Süßkartoffel-Champignons-Omelette

Zutaten:

2 Eier
2-3 Champignons
1 kleine Süßkartoffel
Etwas Öl
Etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Süßkartoffel und Champignons in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas heißem Öl anbraten, bis Kartoffel gar sind. Salzen, pfeffern
2. Eier verquirlen, salzen, pfeffern und in die Pfanne geben. Sofort zudecken und ca. 5 Minuten bei schwacher Hotze stocken lassen

11. Süßkartoffel-Champignons-Omelette

Zutaten:

2 Eier
2-3 Champignons
1 kleine Süßkartoffel
Etwas Öl
Etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Süßkartoffel und Champignons in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas heißem Öl anbraten, bis Kartoffel gar sind. Salzen, pfeffern
2. Eier verquirlen, salzen, pfeffern und in die Pfanne geben. Sofort zudecken und ca. 5 Minuten bei schwacher Hotze stocken lassen

12. Beeren-Omelette

Zutaten:

2 Eier
60 g Haferflocken
Handvoll Beeren (frisch oder TK)
Etwas Süßmittel nach Wahl

Zubereitung:

1. Haferflocken mit Eier vermengen, Beeren unterrühren, süßen
2. In einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten und ca. 5 Minuten unter Deckel stocken lassen

5. Hähnchen-Sonnenweizen-Pfanne

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten für ca. 2 Portionen:

1 Beutel Sonnenweizen
200 g Hähnchenbrustfilet
Gemüse nach Wahl
Kräuter nach Wahl
Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Den Sonnenweizen nach den Anweisungen auf der Packung kochen.
2. Das Gemüse in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
3. Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und einer zweiten Pfanne goldbraun.
4. Das Gemüse, den Sonnenweizen und die Hähnchenbrustfiletstreifen in einer der beiden Pfanne zusammengeben, vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

6. Hackfleischbällchen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

1 Zwiebel
1 große Karotte
1 Tasse Reis
500 g Hackfleisch
1 Ei
Kräuter nach Wahl (z.B. Majoran)
Etwas Salz und Pfeffer,
500 ml Gemüsebrühe
100 ml passierte Tomaten

Zubereitung:
1. Die Karotte und die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
2. Einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen, die Karotten- und Zwiebelwürfel dazugeben und kurz anbraten.
3. Die Hälfte der Karotten- und Zwiebelwürfel herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit dem Hackfleisch und dem Ei vermischen.
4. Die Hackfleischmasse salzen & pfeffern, mit den Kräutern verfeinern und in kleine Bällchen formen.
5. Zu den restlichen Karotten- und Zwiebelwürfeln passierte Tomaten in den Topf dazugeben und kurz aufkochen.
6. Die Gemüsebrühe und die Hackbällchen dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten kochen.

7. Kartoffeleintopf

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten für ca. 3-4 Portionen:

6 Kartoffeln
150 g Champignons
1 Zwiebel
1 Karotte
300 ml Wasser oder Gemüsebrühe
Olivenöl
Etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung:
1. Die Karotte und die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
2. Einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen, die Karotten- und Zwiebelwürfel dazugeben und kurz anbraten
3. Die Champignons in Scheiben schneiden, Karotten- und Zwiebelwürfel in den Topf geben.
4. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in den Topf geben, salzen, pfeffern und kurz anbraten.
5. Das Wasser bzw. die Gemüsebrühe in den Top geben und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind.

Download PDF

8. Salat mit Garnelen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

Eisbergsalat
Gemüse nach Wahl (z.B. Tomate, Gurke, Radieschen)
200 g tiefgekühlte Garnelen
1 EL Balsamico-Essig
3 EL Olivenöl
Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Garnelen nach Packungsanweisung auftauen und in einer Pfanne mit Olivenöl braten.
2. Das Gemüse und den Salat gut waschen und in mundgerechte Würfel schneiden.
3. Das Olivenöl mit dem Balsamico-Essig in einer Schüssel zu einer Emulsion verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Alle Zutaten in einer großen zusammenmischen und das Dressing darüber geben.

9. Low carb Pizza

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

Für den Boden:
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
1 Ei
Etwas Salz und Pfeffer

Für den Belag:
100 ml passierte Tomaten
Champignons
Hähnchenbrustfilet
Oliven
Mais
Mozzarella oder Schafskäse (nach Geschmack)

Zubereitung:
1. Für den Boden den Thunfisch abtropfen lassen, mit dem Ei verquirlen, salzen und pfeffern.
2. Den Backofen bei 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
3. Auf einem Backblech Backpapier auslegen und die Thunfisch-Ei-Masse mit Hilfe einer Gabel zu einem “Pizzaboden” auslegen.
4. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und den Boden ca. 10 Minuten ausbacken.
5. Das Backblech mit dem Boden aus dem Backofen nehmen, mit den passierten
Tomaten bestreichen und mit anderen Zutaten belegen (wie bei einer ganz normalen Pizza)

Download PDF

10. Smoothie

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

1 Banane
Eine Hand voll frischer Baby-Spinat
1 Orange
1/2 Dose Kokosnussmilch
150 g Magerquark
100 ml Sojamilch (oder fettarme Milch)

Zubereitung:
1. Alle Zutaten in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben
2. Mit einem Mixer vermischen

11. Quark-Traum

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

200-250 g Magerquark
Eine Hand voll tiefgekühlter Beeren
20 g Whey-Protein

Zubereitung:
1. Die TK-Beeren in der Mikrowelle oder in einem Topf erwärmen
2. Den Magerquark mit etwas Whey vermischen
3. Die TK-Bereen unterheben

12. Obst als Snack

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

13. Frühstück für die Kids

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden